Seitenbereiche

Wie erkennt man einen Tinnitus?

Inhalt

Tinnitus bezeichnet meist ein Symptom, bei dem der Betroffene ein Geräusch wahrnimmt, welches sonst von keiner weiteren Person wahrgenommen werden kann.

Die Art der Geräusche ist vielfältig, vom Brummton über Pfeifton, ein Zischen, Rauschen, Knacken oder auch ein Klopfen, können angegeben werden. Das Geräusch kann in seiner Intensität gleich bleiben, es kann einseitig oder beidseitig wahrgenommen werden, kann aber auch einen fluktuierenden und pulsartigen Charakter aufweisen.

Die Ursachen für den Tinnitus können vielfältig sein, ein genauer Wirkungsmechanismus ist aber bei der Mehrzahl der Tinnituserkrankungen nicht zu finden, somit ist eine effektive Therapie meist schwierig bzw. langwierig.

Grundsätzlich gilt wie für den Hörsturz beim Auftreten eines Ohrgeräusches, die Konsultation eines HNO Facharztes, der dann mittels entsprechenden Hörtests und Untersuchungen eine frühzeitige Therapie einleiten kann.

Für Patienten, die an einem chronischen quälenden Tinnitus leiden, gibt es die Möglichkeit einer sogenannten Tinnitus – Re-Training – Therapie.

WICHTIG: Die Informationen ersetzten keine ärztliche Diagnose oder Behandlung. Sollten Sie ärztliche Hilfe benötigen, dann vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Praxis per E-Mail oder per Telefon.

Zurück zur Übersicht

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.