Seitenbereiche

Ich bin heiser!

Inhalt

Die Stimme wird durch die Stimmlippen erzeugt, welche sich im Kehlkopf befinden.

Heiserkeit ist eine relativ häufig vorkommende Störung der menschlichen Stimme, die sich durch eine raue, unreine, belegte oder tonlose Stimme bemerkbar macht.

Ursachen für die Heiserkeit sind in erster Linie Entzündungen, aber auch Überanstrengung oder chemische Reize können dafür verantwortlich gemacht werden. Selten sind Stimmbandlähmungen sowie gut- aber auch bösartige Tumore für eine Heiserkeit verantwortlich.

Es ist aus diesem Grund unbedingt erforderlich, eine mehr als 2 Wochen bestehende Heiserkeit HNO-ärztlich untersuchen zu lassen. Dies erfolgt in der Regel mit einer indirekten Laryngoskopie, einer sogenannten Lupenuntersuchung, bei der eine exakte Diagnose gestellt werden kann, um weitere therapeutische Maßnahmen einzuleiten.

WICHTIG: Die Informationen ersetzten keine ärztliche Diagnose oder Behandlung. Sollten Sie ärztliche Hilfe benötigen, dann vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Praxis per E-Mail oder per Telefon.

Zurück zur Übersicht

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.